zurück zur Startseite

Die Ziele der UWG

Weiterführende Seiten:
Weitere Informationen als PDF:
Themen blättern

Liebe Starnbergerinnen und Starnberger,

unser Engagement dient dem Erhalt und der Verbesserung der Lebensqualität in Starnberg. Die UWG steht für einen klaren Kurs und Zuverlässigkeit bei der Umsetzung der geplanten Aufgaben und Ziele - unsere Stadt Starnberg zuliebe!

>> Das wurde erreicht >> Das sind unsere Ziele

Städtebau und Verkehr

  • Stadtentwicklungsplan für die Stadt
  • Einzelhandelskonzept
  • Bau des Bahnhof Nord mit Parkdeck zur Entlastung der Innenstadt und Ausbau des ÖPNV
  • Zusage des Bundesverkehrsministers für den 1. Bauabschnitt des B2-Tunnels
  • Planfeststellung für die Westumfahrung
  • Kreisel am Maxhof

Kultur

  • Veranstaltungsangebot in der Schlossberghalle
  • Förderung der kulturschaffenden Vereine
  • Förderung der Musikschule
  • Museum Starnberger See
  • Konzept für den Bahnhof See
  • Förderung des Gemeinsinns in der Stadt und den Ortsteilen (z.B. Lange Tafel, Eislaufbahn, Dorffeste)

Soziales, Senioren, Jugend und Sport

  • Preiswerter Wohnraum für unsere Bürger durch Einheimischenmodelle und öffentlich geförderten Wohnraum (Angerweide, Oberfeld, Starnberger Wiese)
  • Umfassendes Angebot von Kindertageseinrichtungen
  • Förderung der Sportvereine und des Freizeitangebots
  • Bau des Jugendtreffs Nepomuk (Jugendzentrum)
  • Lebensqualität für unsere Senioren durch Seniorenstift in der Ilse Kubaschewski Stiftung, Veranstaltungs- und Bildungsangebote, Betreutes Wohnen und Förderung der Altenheime

Bildungsangebot in der Stadt

  • Energetische Sanierung und hochwertige Ausstattung unseres Gymnasiums und Neubau der Realschule Gauting am Standort Gauting
  • Energetische Sanierung der Mittelschule und Ausstattung der Grundschulen mit neuen Mensen
  • Hervorragende Angebote der Volkshochschule

Wirtschaft und Finanzen

  • Förderung des Stadtmarketings
  • Planung des Gewerbegebiets Schorn
  • Bauleitplanung für das Hotel Vierjahreszeiten
  • Solider Stadthaushalt
  • Niedrige Gewerbesteuer

Städtebau und Verkehr

  • Städtebauliche Neugestaltung der Bahnanlagen und der Seepromenade
  • Sanierung des Bayerischen Hofes
  • Erhalt der Lebensqualität in den Wohngebieten
  • Gestaltung der Ortsmitten in Söcking und Hanfeld
  • Dorferneuerungen in den Ortsteilen
     
  • Bau des B2-Tunnels
  • Fertigstellung der Westtangente, Abstufung von Hanfelder – und Söckinger Straße
  • Förderung innerstädtischer Verkehrsvermeidung
  • Umbau Rondell Bahnhof Nord mit Ausbau des
  • Busbahnhofs und Erweiterung des Parkdecks
  • Neubau von Radwegen bzw. innerstädtischen Radwegmarkierungen
  • Optimierung des Busnetzes, kürzere Taktzeiten
  • Ausbau von innerstädtischen Flanierbereichen

Kultur

  • Förderung der kulturschaffenden Vereine
  • Qualitativ hochwertiges kulturelles Programm
  • Förderung der Musikschule
  • Förderpreise für junge Künstler und Künstlerinnen
  • Neue Angebote in der Stadt (Seebühne, Märkte)
  • Soziales, Senioren, Jugend und Sport
  • Schaffung von preisgünstigem Wohnraum
  • Kommunales Wohngeld
  • Schaffung weiterer Kindertagesstätten
  • Förderung der Angebote für die ältere Bevölkerung
  • Unterstützung der Sportvereine
  • Sanierung des Hallenbades
  • Schaffung von weiteren Erholungsflächen

Bildungsangebot in der Stadt

  • Ausbau der Bildungseinrichtungen
  • Parkplatzkonzept für die Berufsschule

Wirtschaft und Finanzen

  • Realisierung des Gewerbegebiets Schorn
  • Förderung des Stadtmarketings
  • Ansiedlung von fehlenden Einzelhandelssortimenten
  • Verantwortungsbewusster Umgang mit den städtischen Finanzmitteln