UWG - Starnberg zuliebe - seit 45 Jahren für Sie aktiv

UWG-Anträge im Stadtrat
Aus dem Stadtrat
Klarer Kurs
Über die UWG Starnberg

 

Die UWG Starnberg ist eine parteienunabhängige und parteienübergreifende Vereinigung Starnberger Bürger...
 

► Stadtplanung

 

Starnberg muss wieder eine Stadt am See werden. Die Verwirklichung der Seeanbindung...

► Wirtschaft & Finanzen

 

Der Steuerstaat lebt von der Partizipation am wirtschaftlichen Erfolg seiner frei wirtschaftenden Bürger...

► Soziales,Jugend & Sport

 

Kindergärten, Bildung, Einrichtungen für ältere Menschen, Sport und Wohnraum: Lesen Sie hier mehr zu diesen Themen...

► Umwelt & Gesundheit

 

Bei der Lage Starnbergs verlangt die Umweltpolitik vor allem die Erhaltung der natürlichen Schönheit unserer landschaftlichen Umgebung...

► Kultur

 

Kultur in Starnberg

ist mehr als abends

die Straße nach

München zu den

Theatern.

Starnbergs Angebot

im kulturellen Bereich

hat sich beachtlich

entwickelt...

► Verkehr

 

Starnbergs Vorzug – die fantastischen Lage zwischen See, Moos und Moränenhügel ist auch seine Achillesferse...

► Tunnel & Umfahrung

 

Wir setzen uns für den B2 Tunnel und eine effektive Verkehrsentlastung der Stadt ein...

► Starnberg zuliebe
UWG Ticker
  • Geld ist nicht alles – meistens ist es nicht einmal genug. Wir können rechnen.
  • Manche jagen erst irrsinnig das Tempo hoch und verschlafen dann an der nächsten Ampel die Grün-Phase. Wir fahren jetzt durch!
  • Im Konflikt zwischen Idee und Wirklichkeit nimmt der Weise Abschied von der Idee und der Ideologe von der Wirklichkeit. Lieber Tunnel als keine Verkehrsentlastung!
  • Wir verstehen Bahnhof. Wir haben den Bahnhof Nord gemacht. Lösungen suchen, nicht Probleme finden!
  • Wir verstehen Bahnhof. Wir haben den Bahnhof Nord gemacht. Lösungen finden!
  • Es ist besser, Deiche zu bauen, als darauf zu hoffen, dass die Flut Vernunft annimmt.
  • Die Jagd nach der optimalen Lösung ist eine sehr schöne Entschuldigung für das faule Nichtstun. Verkehrsentlastung jetzt!
  • Die einen ergreifen Gelegenheiten, die anderen lochen sie nur und heften sie ab. Wir sind keine Bürokraten.
  • Man muss die Tatsachen gründlich kennen, bevor man sie dann verdrehen kann. Erst mal genau hingucken.
  • Sieh Dir an, wie einer mit Menschen umgeht, dann weißt Du auch, wie er mit der Wahrheit umgeht.
  • Wo, wenn nicht hier? Wer, wenn nicht wir? Wann, wenn nicht jetzt? Verkehrsentlastung jetzt!

  • Manche malen den Teufel erst eigenhändig an die Wand, den sie dann so eindrucksvoll bekämpfen. Rettungsfunk arbeitet jetzt!
  • Besser machen ist schwerer, als Besserwissen. Visionen ja, Illusionen nein!
  • Häufige Entwicklung von Ideen und Projekten: Euphorie – Ernüchterung – Panik – Bestrafung der Unschuldigen – Auszeichnung der Unbeteiligten.
  • Bei einem Konflikt von Karte und Gelände hat im Zweifelsfall das Gelände recht. Verkehrsentlastung jetzt!
  • Tolerieren ist Gelten-Lassen, nicht Recht-Geben.
  • Das Ekelhafte an den Pessimisten ist, dass sie sich bei jedem Unglück freuen können, recht gehabt zu haben.
  • Auch wenn man daran zieht, das Gras wächst nicht schneller.
  • Wenn man einen Missstand nur angeht, wenn man die optimale neue Lösung zur Verfügung hat, behält man den Missstand. Tunnel jetzt, Träume später!
  • Auch unter den Hörenden sind die Tauben die, die lauter Reden. Wir kennen uns da aus!
  • Optimisten treffen genauso oft wie Pessimisten Schicksalsschläge. Aber sie leiden darunter erst im Moment, wo das Schicksal zuschlägt. Nie zu schnell aufgeben!
  • Wo die Lüge herrscht, gilt Wahrheit als Verrat.
  • Jetzt – und nicht übermorgen. Verkehrsentlastung jetzt! Tunnel.
  • Nichts ist allein deshalb irrational, weil man es selber nicht versteht.
  • Motivation: Ohne Fleiß kein Preis, und, ohne Preis kein Fleiß.
  • Es gibt keine soziale Gerechtigkeit, die dazu führt dass je die Hälfte von etwas an vier verteilt werden kann. Wir können rechnen!
  • Viele Minderheiten ergeben ein Ganzes. Für uns zählt das Allgemeinwohl.
  • Wenn man hinterher der Dumme ist, war man‘s vermutlich auch schon vorher. Mahnen ist besser als nörgeln.
  • Lieber eine kleine Prise Wissen, als ein ganzes Pfund Meinung.
  • Kluge Propheten warten den Ausgang der Ereignisse ab.
  • Wenn man nicht weiß, wo man hinwill – wie kann man da führen. Lieber UWG!
  • In Seilschaften bildet oft das Hinterteil des Einen den Horizont des Anderen. Persönlichkeiten wählen!
  • Ein Vorentwurf wird leicht zum Entwurf. Vom Entwurf zum Wurf ist es schwerer. Planen ist unser Beruf.
  • Umgehung in 30 Jahren – Operation nach Exitus! Verkehrsentlastung jetzt!
  • Neid ist oft so stark, dass man einem anderen selbst dann etwas missgönnt, wenn dies einem selber nutzen würde.
  • Narren kann man nur belehren, indem man sie ihre Torheiten begehen lässt. Aber bitte nicht auf unsere Kosten!
  • Nicht-wissen-wollen ist die erste intellektuelle Todsünde, Nicht-wissen-lassen die zweite.
  • Die Weisheit kommt mit dem Alter. Manchmal kommt auch nur das Alter.
Die UWG bei Facebook


Informationen und Termine auch auf Facebook:

 

Downloads der UWG

 

 Infos,
Flyer und Broschüren

Kontakt zur UWG